Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Ihre Fachanwältin für Verkehrsrecht in Meerbusch bei Neuss

Meinen Fachanwaltstitel habe ich im Bereich Verkehrsrecht von der Rechtsanwaltskammer nach einen Zusatzausbildung erhalten. Durch meine langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet und ständige Fortbildung bin ich mit allen Neuerungen im Verkehrsrecht vertraut.

Das Fachgebiet Verkehrsrecht ist ein Teil des Verkehrswesens und es umfasst alle Rechtsnormen, die mit dem Verkehr in Verbindung stehen. Das Gebiet ist sehr komplex, da es Vorschriften aus dem Privatrecht und dem öffentlichen Recht im öffentlichen und privaten Verkehrsrecht verbindet. Zum öffentlichen Verkehrsrecht zählen das Verkehrsstraf- und -bußgeldrecht und das Verkehrsverwaltungsrecht. Dem gegenüber steht das private Verkehrsrecht mit dem Verkehrshaftungsrecht und dem Verkehrsvertragsrecht. Neben dieser Einteilung wird das Verkehrsrecht auch in das allgemeine und das besondere Verkehrsrecht unterteilt.

Bei allen Fragen im Verkehrsrecht bin ich durch meine Fachanwaltstätigkeit auf diesem Gebiet die perfekte Ansprechpartnerin in Meerbusch. Rufen Sie mich gerne an, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

7 Unfall-Tipps zum richtigen Handeln im Ernstfall

  1. Bei einem nicht selbst verschuldeten Unfall sollten Sie auf eine polizeiliche Unfallaufnahme bestehen. Es besteht keine Verpflichtung gegenüber der Polizei Angaben zu machen.
  2. Wenn möglich verändern Sie nicht die Position der Fahrzeuge.
  3. Fotografieren Sie die Unfallstelle. 
  4. Notieren Sie Namen, Anschriften und Telefonnummern der Unfallzeugen 
  5. Suchen Sie bei Personenschäden sofort einen Arzt auf. 
  6. Lassen Sie sich anwaltlich beraten, welche Schadenspositionen Ihnen ersetzt werden. Wenn Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, wird der Anwalt in der Regel sich auch um die Einholung einer Deckungszusage kümmern. Bei einer hundertprozentigen Haftung der Gegenseite werden auch die Anwaltskosten in der Regen von der gegnerischen Versicherung getragen. 
  7. Bewahren Sie Quittungen für unfallursächliche Kosten, wie Abschlepprechnungen, Behandlungskosten, Taxikosten, Mietwagenrechnungen etc. auf.

Warum anwaltliche Hilfe nach einem Autounfall in Anspruch nehmen?

  1. Haben Sie Unfallflucht begangen?
  2. Wird Ihnen eine Trunkenheitsfahrt vorgeworfen?
  3. Droht Ihnen ein Bußgeld wegen Geschwindigkeitsüberschreitung oder zu geringen Abstand?
  4. Steht Ihnen ein Fahrverbot oder eine Entziehung der Fahrerlaubnis bevor?

Als Fachanwältin für Verkehrsrecht helfe ich Ihnen gerne bei der kompletten Unfallabwicklung sowohl bei Personen- wie auch bei Sachschäden.

Zum Bußgeldrechner

Sie haben ein Anliegen zum Thema Verkehrsrecht?
Ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.